QUINTA DA MOITA

Mitten im Gleichgewicht der Natur

Über uns

Wir haben einen Raum geschaffen, der eng mit der Natur verbunden ist. Einen Raum des Gleichgewichts, wo Perioden des Entstehens und der Erneuerung erlebt werden können, wo es möglich ist, auf Spaziergängen den Geschmack der Früchte zu genießen und eine Form der Wirtschaft zu erleben, die nach geschlossenen Kreisläufen und Nachhaltigkeit strebt und sich ständig selbst verbessert und anpasst. Wir betreiben eine biologische Landwirtschaft, bei der die Formen und Arten von regionalen Kulturen berücksichtigt werden (Kulturen auf Schieferterrassen, mit Weingärten, Olivenhainen und dazwischen Obstgärten mit Kirsch-, Apfel-, Feigen-, Nuss-, Zitronen- und Orangen-, Mandel- und Baumerdbeerbäumen).

Geschuchte

Die Quinta da Moita wurde Mitte des 19. Jahrhunderts gegründet und öffnete im Jahr 2022 – inspiriert durch die sie umgebende Natur und die ländliche Atmosphäre – ihre Pforten für den Agrotourismus. Ursprünglich war die Quinta eine Tabakplantage und der Tabak wurde nach der Ernte im Mutterhaus getrocknet. Zu diesem Zweck war die Vorderseite des Hauses offen, sodass die Sonnenstrahlen jeden Winkel des Hauses erreichten.

 

Wir sind dieser ursprünglichen Idee durch den Einbau breiter lichtdurchfluteter Fenster treu geblieben. In der Wassermühle der Quinta wurde Öl erzeugt. Die Mühlsteine, die heute im Garten als Ziertische verwendet werden, erinnern noch an jene Zeit.

 

Die traditionelle Mühle mit der Presse wurde in einen Speisesaal umgewandelt und das sanfte Rauschen des zirkulierenden Wassers weckt Erinnerungen an das Geräusch des ehemals in den Tank fließenden Weins.

 

Wir schätzen das Wissen der lokalen Gemeinschaft und

beziehen diese in unser Projekt ein, zugleich ermöglichen wir unseren Gästen den Zugang zur reichhaltigen Kultur

und den Traditionen der Region.

Produkten

DER WEIN

Der Weißwein und der Rose Wein stammen aus der Quinta da Moita mit ihren eigenen Weinreben: der Arinto-, der Malvasia-, der Gouveio- und der Fernão Pires-Rebe. Der Vinho Tinto (Rotwein) stammt aus unserer traditionellen Weinbauregion Douro, mit den Weinreben Touriga Franca, Touriga Nacional und Tinta Roriz.

DAS OLIVEÖL

Quinta da Moita, so lautet der Name unseres Nativen Bio-Olivenöls Extra, dessen Oliven in traditioneller Weise geerntet und in einer modernen Olivenpresse verarbeitet werden.

 

DER HÖNIG

Der Mehrblütenhonig stammt aus einem kleinen Bienenstock, der sich auf der Quinta befindet. Die Bienen ernähren sich von wild wachsenden Wiesenblumen und biologisch gezogenem Klee.

 

Unterkünfte

Die Quinta da Moita ist ein Agrotourismus-Betrieb, der aus einem Hauptgebäude, dem sogenannten Mutterhaus mit fünf Zimmern, einem Speiseraum und zwei Wohnzimmern sowie zweieinstöckigen Wohnhäusern, der Casa da Laranjeira (Haus “Orangenbaum“, eine Villa mit zwei Zimmern) und der Casa da Azenha (Haus “Wassermühle“, eine Villa mit einem Zimmer) besteht. Der traditionelle Bau aus Granitstein wurde mit Materialien wie Holz und Cortenstahl neugestaltet und ist auf diese Weise dem ständig in der Natur ablaufenden Wandel nachempfunden.

Sala de estar com Lareira
DSC01902-Edit
Sala de Refeições
DSC00975-2
Espaço lazer- Piscina

Wir hoffen, zu Ihrem Wohlbefinden beizutragen

Reservieren Sie per E-Mail, Telefon oder über Nachrichten in den sozialen Medien (Facebook/Instagram).

                 * Kosten für den Anruf ins nationale Mobilfunk- oder Festnetz entsprechend Ihrem Tarif.              

Warenkorb